Verwaltungs-Ökonom/-in (VWA)

Unser Fortbildungsangebot

Wir vermitteln Ihnen bei der viersemestrigen Online-Fortbildung rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen der Verwaltung, vor allem der Kommunalverwaltung. Die Veranstaltungen finden mittwochs von 17.45 – 21.00 Uhr sowie samstags von 09.00 – 14.00 Uhr online als Live- Präsenzvorlesungen statt. Die Fachgebiete schließen mit Klausuren, aber auch mit Hausarbeiten oder Präsentationen/Referate ab.

Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss ein qualifiziertes VWA-Zertifikat.

Wir bieten die Online-Fortbildung auf unserem virtuellen Campus im Internet an. Die Veranstaltungen werden in digitaler Form als Live-Vorlesungen angeboten. Sie erarbeiten hierbei mit den Dozenten die Lehrinhalte mit den zur Verfügung gestellten Materialien und schließen diese mit einer Prüfungsleistung ab, die an einem unserer Studienorte geschrieben wird.

An der Fortbildung können Sie somit grundsätzlich von überall aus teilnehmen – Grundvoraussetzung ist ein PC, Tablet oder Smartphone mit einer Internetverbindung. Die Vereinbarkeit von Weiterbildung, Beruf und Privatleben ist bei unserer Online-Fortbildung noch besser gewährleistet. Ein Großteil der Veranstaltungen wird aufgezeichnet, so dass Sie die vermittelten Lehrinhalte gut nacharbeiten können, sofern Sie an einer Vorlesung nicht teilnehmen können. Es besteht generell keine Anwesenheitspflicht.

Die Klausuren finden samstags statt. Sie können sich für einen der Klausurorte in Altdorf b. Nürnberg, Cottbus, Elsterwerda, Hamburg, Leipzig, Rostock, Wildau b. Berlin oder in Wuppertal entscheiden.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung

oder

  • zweijährige, abgeschlossene, dem Zertifikat fachähnliche Berufsausbildung und eine mind. einjährige Berufserfahrung in dem erlernten oder fachlich verwandten Beruf

Die Veranstaltungen finden Mittwoch von 17.45 – 21.00 Uhr sowie Samstag von 09.00 – 14.00 Uhr online als Live- Präsenzvorlesungen statt. Die Fortbildung hat eine Dauer von vier Semestern.

Fortbildungsmodule:

  • Einführung in die öffentliche Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre Makro Grundlagen
  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Grundlagen Zivilrecht
  • Grundlagen Sozialrecht
  • Grundlagen Polizei- und Ordnungsrecht
  • Staatsorganisationsrecht
  • Grundlagen Kommunales Finanzmanagement
  • Verwaltungsverfahrens-, Verwaltungsvollstreckungsrecht und Rechtschutz
  • Kommunalrecht
  • Öffentliches Bau- und Bauplanungsrecht
  • Vertiefung Zivilrecht
  • Verwaltungsmanagement I
  • Organisation und Prozessmanagement
  • Personalmanagement
  • Investitionsrechnung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling

Abschlussprüfung

  • Abschlussarbeit

Ihr Vorteil an unserer VWA

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, sich die Module, bei Vorliegen der entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen, für den Verwaltungsstudiengang Public Administration (B.A.), den wir in Kooperation mit der FH Bielefeld anbieten, anrechnen zu lassen. Somit sind von Ihnen im Bachelor-Studiengang statt der ursprünglichen 180 CreditPoints nur noch 90 CP´s zu absolvieren.

Weitere Informationen finden Sie hier:

-> Public Administration (B.A.)

Die Gebühren werden von der TAW e. V., als Träger der VWA Cottbus/Wildau, auf dem Wege der Rechnungslegung erhoben.

Fortbildungsgebühr: 3.960,00 €*

4 Semesterraten zu je:   990,00 €*
24 Monatsraten zu je:    165,00 €*

*zzgl. Prüfungsgebühr Abschlussarbeit: 245,00 €

Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten.

Die aktuellen Termine finden Sie auf der Seite: Alle Termine auf einen Blick

Zur Anmeldung senden Sie bitte den Fortbildungsvertrag an folgende Adresse:

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wildau
Zweigakademie der VWA Cottbus
i.H.d. Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstr. 4, 15745 Wildau

Fortbildungsvertrag

infomaterial1

Vorlesungsorte

Die Vorlesungen finden als Präsenzveranstaltungen online statt.
Als Klausurorte stehen Altdorf b. Nürnberg, Cottbus, Elsterwerda, Hamburg, Leipzig, Rostock, Wildau b. Berlin sowie Wuppertal zur Wahl.

Kontakt

E-Mail: vwa-wildau@taw.de

Tel.: 03375/50 50 12