Gesundheits-Betriebswirt/-in (VWA)

Spezialisierung für angehende Profis aus dem Bereich Gesundheitsmanagement

Der medizinische Fortschritt und die demografische Entwicklung stellen zunehmende Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Strukturen der medizinischen Versorgung. Dieser Wandel im Gesundheitswesen verlangt nach Fach- und Führungskräften mit einer interdisziplinären Ausrichtung und branchenspezifischen Managementkompetenzen. Mit dem Studienprofil werden die Studierenden in die Lage versetzt, zukünftige wirtschaftliche Herausforderungen  in verantwortlichen Positionen innerhalb des Gesundheitswesens erfolgreich zu gestalten.

Der Studiengang wendet sich an Mitarbeiter/-innen mit Personal- und Budgetverantwortung in der Gesundheitswirtschaft, an Mitarbeiter von Unternehmen aus der Pharma-/ Medizin- Technik oder gesundheitswirtschaftliche Dienstleister, die zunehmend kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Aufgaben erfüllen. Auch für kaufmännische oder Verwaltungsangestellte gemeinnütziger Organisationen (z.B. DRK oder Caritas), Leiter von Pflegediensten sowie für Mitarbeiter, die von einer operativen gesundheitswirtschaftlichen Tätigkeit in die Verwaltung und Führungsebene wechseln können, wollen oder müssen, ist dieser Studienschwerpunkt geeignet.

Absolventen haben die Berechtigung, die Bezeichnung „Gesundheits-Betriebswirt/-in (VWA)“ zu führen.

Hier können Sie unverbindlich Informationsmaterialien anfordern.

  • Kaufleute und kaufmännische Angestellte mit Berufsausbildung und mindestens einjähriger Berufserfahrung
  • Industrie- und Handwerksmeister sowie staatlich geprüfte Techniker mit mindestens einjähriger Berufserfahrung
  • Hochschulabsolventen
  • Beamte des gehobenen Dienstes
  • Beamte des mittleren Dienstes (nach vorläufiger Zulassung durch die jeweilige Akademie)
  • Angestellte im öffentlichen Dienst mit Angestelltenprüfung II
  • Angestellte im öffentlichen Dienst mit Angestelltenprüfung I
    oder
  • mit Abschlussprüfung als Verwaltungsfachangestellte (nach vorläufiger Zulassung durch die jeweilige Akademie)

Für die Zulassungen an den Hochschulen gelten die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen.

Die Vorlesungen finden zweimal wöchentlich von 17.45 bis 21.00 Uhr sowie an ausgewählten Samstagen von 9.00 bis 16.00 Uhr (Spezialisierungsfachgebiete aus dem Bereich des Gesundheitsmanagement) statt. Das Studium hat eine Dauer von sechs Semester.

Studienbegleitende Prüfungen/Hausarbeiten

Die überwiegende Anzahl der Studienfächer wird mit einer Klausur abgeschlossen. Klausuren werden in der Regel an einem Samstag geschrieben. Sie dienen einerseits der Überprüfung des Kenntnisstandes des Studierenden und sind andererseits im Sinne der Prüfungsordnung als Leistungsnachweise eine notwendige Voraussetzung zum Erwerb der notwendigen Credits.

Während des Studiums können weitere Credits in Form von Hausarbeiten erworben werden. Die Anzahl richtet sich nach dem jeweiligen Studiengang. Für die Anfertigung der Hausarbeiten und der Abschlussarbeit gelten die „Hinweise zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten“.

Abschlussprüfung

Im Anschluss an die 6 Fachsemester des VWA-Studiums findet die Abschlussprüfung statt, die aus einer Abschlussarbeit und einer mündlichen Prüfung besteht.

Semesterferien

Semesterferien sind in den Monaten Februar, Juli und August eines jeden Jahres. Nach Möglichkeit werden die Ferien der Bundesländer Brandenburg und Berlin berücksichtigt

Fachgebiete

GRUNDLAGENPHASE

  • Personal- und Kompetenzentwicklung,
  • Wirtschaftsmathe und Statistik,
  • Projektmanagement,
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre,
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre,
  • Grundlagen Recht,
  • Rechnungswesen I,
  • Finanzwirtschaft,
  • Strategische Unternehmensführung und Marketing,
  • Organisationsentwicklung und Personalmanagement und
  • Innovation

VERTIEFUNGSPHASE

  • Gesundheitswirtschaft,
  • Gesundheitsmanagement,
  • Gesundheitsrecht und
  • Medizin und Psychologie

ABSCHLUSSPRÜFUNGEN

  •     Abschlussarbeit und
  •     Mündliche Abschlussprüfung.

Ihr Vorteil an unserer VWA

Sie haben die Möglichkeit parallel oder nach dem Studiengang zum/zur Gesundheits-Betriebswirt/in (VWA) den akademischen Grad  Bachelor of Arts (B.A.) zu erwerben.

Weitere Informationen finden Sie hier:

-> Bachelor of Arts in Management mit der Vertiefung Gesundheitsmanagement parallel zum VWA-Studium

-> Bachelor of Arts in Management nach dem VWA-Studium

Die Studiengebühren für das VWA-Studium betragen insgesamt 4.547,00 €, inkl. Prüfungsgebühr.

Die Rechnungslegung erfolgt in einem Betrag. Die Zahlung kann entweder in einem Gesamtbetrag, je Semester oder in monatlichen Raten vorgenommen werden. Die Entscheidung trifft der/die Student/-in selbst. Aufschläge werden keine erhoben.

Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten.

Die aktuellem Termine finden Sie auf der Seite: Alle Termine auf einen Blick

Zur Studienanmeldung senden Sie bitte das Anmeldeformular an folgende Adresse:

Für die VWA-Standorte Cottbus und Elsterwerda:

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Cottbus
i.H.d. Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus

Anmeldeformular Cottbus/Elsterwerda

Für den VWA Standort Wildau:

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wildau
Zweigakademie der VWA Cottbus
i.H.d. Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstr. 4, 15745 Wildau

Anmeldeformular Wildau

Ansprechpartner

Herr Dipl.-Bw. (FH) Torsten Fritz
Geschäftsführer der VWA Cottbus
Tel.: (0355) 630 – 210
E-Mail: torsten.fritz@taw.de

Frau Dipl.-Ing. (FH) Adelheid Kläber
Studienbetreuung/-organisation
Tel.: (0355) 630 – 205
E-Mail: adelheid.klaeber@taw.de

Verwaltungs-  und Wirtschafts-Akademie Cottbus
i.H.d. Technischen Akademie Wuppertal e.V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus

Herr Dipl.-Bw. (FH) Torsten Fritz
Geschäftsführer der VWA Cottbus
Tel.: Tel.: (03375) 5050 – 0
E-Mail: torsten.fritz@taw.de

Herr Otto Starkloff (B.Sc.)
Studienbetreuung/-organisation
Tel.: (03375) 5050 – 15
E-Mail: otto.starkloff@taw.de

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wildau
Zweigakademie der VWA Cottbus
i.H.d. Technischen Akademie Wuppertal e.V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau

Vorlesungsorte

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Cottbus
i.H.d. Technischen Akademie Wuppertal e.V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus
Elsterschloss-Gymnasium
Schloßplatz 1, 04910 Elsterwerda
Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wildau
Zweigakademie der VWA Cottbus
i.H.d. Technischen Akademie Wuppertal e.V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau