Management (B.A.) – Vertiefung Digital Leadership

Ein Leben ohne Smartphone und Internet? Heutzutage fast unvorstellbar. Ständig kommen neue Innovationen und Technologien dazu. Spannend, was uns in Zukunft erwarten und unser Leben einfacher werden lässt. Die Digitalisierung hat auch große Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Sie wird virtueller, flexibler und schneller.

Ein Unternehmen muss sich permanent anpassen, um erfolgreich auf dem Markt zu bestehen. Doch wie genau kann das funktionieren? Wie kann eine digitale Strategie aussehen und vor allem im Unternehmen umgesetzt werden? Nicht alleine durch neue Techniken und Systeme – die Mitarbeiter sind ebenfalls betroffen, da sie mit den neuen Situationen vertraut gemacht und diese mittragen müssen. Wie kann diese Zusammenarbeit in unserer digitalen Welt optimal gelingen?

Spannende Fragen, mit denen sich unser neuer Bachelorstudiengang Digital Leadership befassen wird. Mit dem Studiengang Digital Leadership wird das Ziel verfolgt, Sie mit allen wichtigen Bereichen der digitalen Welt vertraut zu machen, sodass Sie zum einen wissen, wie das Arbeitsleben und die Unternehmensführung in diese komplexe, agile und virtuelle Umgebung optimal eingebettet werden kann. Und zum anderen, damit Sie optimale Lösungswege entwickeln können.

Starten Sie in die digitale Arbeitswelt mit spannenden Aufgaben – Wir begleiten Sie dabei und sorgen für Ihr Know-how.

Hier können Sie unverbindlich Informationsmaterialien anfordern.

Zum Einschreiben in den B.A.-Studiengang sind folgende Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen:

  • Abitur, allgemeine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit abgeschlossener Berufsausbildung bzw.  mindestens zwei Jahren Berufserfahrung*

ODER

  • Mittlere Reife sowie abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf (in einem dem angestrebten Studienabschluss fachlich ähnlichen Beruf)

ODER

  • Meister, Techniker, Betriebswirt, oder eine Aufstiegsfortbildung für Berufe im Gesundheitswesen sowie im sozialpflegerischen oder pädagogischen Bereich oder eine vergleichbare Fachschulausbildung im Sinne § 34 des Schulgesetzes Berlin

Nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen laden wir Sie zum Zulassungstest ein.

*Sofern nach dem Abitur die geforderte Berufserfahrung nicht vorliegt,  ist ein Einstieg in unser duales Studium möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Vom ersten bis sechsten Semester finden die Grundlagen-, Fokus und Vertiefungsmodule statt und Sie schreiben studienbegleitende schriftliche Arbeiten. Das siebte Semester ist vorlesungsfrei und dient ausschließlich der Anfertigung der Bachelorarbeit.

Studieninhalte

Grundlagen- und Fokusmodule:

  • Personale und Kompetenzentwicklung
  • Mathematik und Statistik
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Projektmanagement
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Grundlagen Recht
  • Rechnungswesen
  • Finanzwirtschaft
  • Strategische Unternehmensführung und Marketing
  • Organisationsentwicklung und Personalmanagement
  • Innovation

 Vertiefung Digital Leadership:

  • Digitalisierungsökonomik
  • System-Design und Innovation-Management
  • Organisations- und Personalführung im digitalen Kontext
  • Social Media Marketing und Virale Strategien
  • Aktuelle Fragestellungen der Digitalisierung

Studienbegleitende schriftliche Arbeiten
Transfer-Dokumentations-Reports (TDR), Studienarbeit und Projektstudienarbeit

Bachelor-Thesis (Projektarbeit)

Vorlesungszeiten

  • Kombimodell: Kombination aus Abend- und Wochenendstudium, i. d. R. zwei Abende in der Woche von 17:45 – 21:00 Uhr und an einzelnen Samstagen von 9:00 – 16:00 Uhr
  • Wochenendmodell (gilt nur für den Studienstandort Wildau!): reines Wochenendstudium, samstags von 9:00 – 16:00 Uhr

Die Grundlagen- und Fokusmodule finden an Ihrem ausgewählten Studienzentrum an zwei Abenden in der Woche statt. Die Vertiefungsmodule können ausschließlich samstags in Wildau belegt werden.

Studiengebühr: 8.484,00 €
(semesterweise oder auch monatliche Ratenzahlung möglich)

zzgl. Einschreibegebühr: 540,00 €

zzgl. Prüfungsgebühr: 450,00 €

Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten.

Die aktuellen finden Sie auf der Seite: Alle Termine auf einen Blick
Zur Studienanmeldung senden Sie bitte den Studienvertrag sowie den Bewerberantrag mit den dort aufgeführten Unterlagen an folgende Adresse:

Für die Standorte Cottbus und Elsterwerda:

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus

Studienvertrag
Bewerberantrag

Für alle weiteren Standorte:

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstr. 4, 15745 Wildau

Studienvertrag
Bewerberantrag

Ansprechpartner/-in der Studienstandorte

Herr Martin Lebius
Tel.: 0355 / 630 221
E-Mail: martin.lebius@taw.de

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus

Frau Kim Schattauer (B.A.)
Tel.: 03375 / 50 50 13
E-Mail: kim.schattauer@taw.de

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau

Herr Steven Abraham
Tel.: 03375 / 50 50 14
E-Mail: steven.abraham@taw.de

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau

Herr Otto Starkloff (B.Sc.)
Tel.: 03375 / 50 50 15
E-Mail: otto.starkloff@taw.de

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau

Vorlesungsorte

im Haus Arbeit und Leben Sachsen e.V.
Landesgeschäftsstelle Leipzig
Löhrstraße 17, 04105 Leipzig

im Hause der Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock
Goerdelerstr. 27
18069 Rostock

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau

im Haus der Akademie JAK
Hohenfelder Allee 43, 22087 Hamburg

im Hause des Elsterschloss-Gymnasiums
Schloßplatz 1, 04910 Elsterwerda