Master of Science in Advanced Management

Dieser 4-semestrige berufsbegleitende betriebswirtschaftliche Master-Studiengang wird in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin und der TAW angeboten. Der Mastertitel wird von der Steinbeis-Hochschule Berlin vergeben.

Mit Hilfe dieses Masterstudiums, welches unabhängig vom Fachbereich Ihres Bachelor- oder Diplomabschlusses absolviert werden kann, stellen Sie Ihr Wissen auf ein breites Fundament.

Unsere moderne Arbeitswelt erwartet stetige Anpassung und Lernbereitschaft- zeigen Sie Ihren Willen und optimieren Sie Ihre beruflichen Chancen. Im Rahmen des Masterstudiums haben Sie die Möglichkeit, Ihr bisher erlangtes wirtschaftswissenschaftliches Wissen fachspezifisch zu vertiefen und eigene Schwerpunkte zu setzen.

Qualifizierte Dozenten unterrichten in kleinen Studiengruppen, so dass ein enger Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden entsteht. Zusammen mit einem Team aus engagierten wissenschaftlichen Mitarbeitern werden Sie professionell und persönlich vor Ort und mit Hilfe digitaler Kommunikation betreut. Die Unterrichtssprache ist deutsch.

Ihre Vorteile:

  • Anwendungsorientierte Lehre
  • Weiterqualifikation auf universitärem Niveau
  • Berufsbegleitend mit kompakten Präsenzen
  • Wenig Fehlzeiten bei der Arbeit
  • Schwerpunktbereiche für angehende Führungskräfte
  • Didaktische Mischung zur kontinuierlichen Unterstützung Ihrer Kompetenzentwicklung
  • Webinare mit konkretem Feedback Ihres Tutors

Hier können Sie unverbindlich Informationsmaterialien anfordern.

Sie verfügen über einen ersten Hochschulabschluss und möchten sich gern weiterqualifizieren, um Ihre beruflichen Möglichkeiten zu erweitern und Ihr bisher erlangtes Wissen fachspezifisch auszubauen.

Um Sie aus der Sachbearbeiterrolle für weitere Führungsaufgaben zu qualifizieren, finden Sie im Schwerpunktbereich des Masterstudiums Module, die sich mit Controlling, Strategischem Management, Internationalem Marketing und modernen Personalkonzepten befassen.

Studierende, welche einen ersten Hochschulabschluss mit 180 ECTS erreicht haben, absolvieren den Masterstudiengang mit 120 ECTS. Diejenigen die 210 ECTS erreicht haben, erbringen im Masterstudiengang nur noch 90 ECTS.

Zur Einschreibung in den Master-Studiengang muss neben dem erfolgreichen Bestehen eines Assessments (persönlicher Kompetenztest) – folgende nachstehende Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie) mit Uni oder FH-Diplom, Bachelor Degree oder vergleichbarem Abschluss mit staatlicher Anerkennung

UND

  • Projektgeber für die Projektarbeit (in der Regel der Arbeitgeber) – gern stehen wir Ihnen hier beratend zur Seite

Die Vorlesungen finden an den jeweiligen Studienzentren generell samstags statt. Insgesamt können Sie pro Semester mit 12 Samstagen, inkl. Klausuren planen. Im vierten Semester finden i.d.R. keine Vorlesungen mehr statt. Dieses Semester dient zur Anfertigung Ihrer Master-Thesis.

Studierende, welche einen ersten Hochschulabschluss mit 180 ECTS erreicht haben, absolvieren den Masterstudiengang mit 120 ECTS.

Grundlagenmodule:

  • Projektmanagement, Moderation und Präsentation
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Analyse gesamtwirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Unternehmensführung

Vertiefungsmodule:

  • Recht
  • Strategisches Management
  • Personalmanagement
  • Internationales Marketing
  • Controlling
  • Finanzielle Führung
  • Start- Up and Going Public
  • Studienarbeit
  • Projektstudienarbeit
  • Master-Thesis

Bei den Grundlagen- und Vertiefungsmodulen ist jeweils als Leistungsnachweis eine Klausur abzulegen. Zu den fünf Grundlagenmodulen ist zusätzlich je eine Transferarbeit anzufertigen.

Studierende, welche einen ersten Hochschulabschluss mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt mit 210 ECTS erreicht haben, absolvieren den Masterstudiengang mit 90 ECTS und belegen die Vertiefungsmodule:

  • Recht
  • Strategisches Management
  • Personalmanagement
  • Internationales Marketing
  • Controlling
  • Finanzielle Führung
  • Start- Up and Going Public
  • Studienarbeit
  • Projektstudienarbeit
  • Master-Thesis

Bei den Vertiefungsmodulen ist jeweils eine Klausur als Leistungsnachweis abzulegen. Zu den Modulen Strategisches Management, Personalmanagement, Controlling und Finanzielle Führung ist zusätzlich je ein Transfer– Dokumentation – Report (TDR) anzufertigen.

Studiengebühren für Bachelor-Absolventen mit 180 CP:  9.600,00 €*

Studiengebühren für Bachelor-Absolventen mit 210 CP:  8.400,00 €*

*zzgl. Einschreibegebühr: 540,00 €

*zzgl. Prüfungsgebühr Masterthesis: 800,00 €

Die Studiengebühren können in monatlichen Raten oder semesterweise gezahlt werden.

Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten.

Die Termine für das Wintersemester 2017/2018 finden finden Sie auf der Seite: Alle Termine auf einen Blick

Zur Studienanmeldung senden Sie bitte den Studienvertrag sowie den Bewerberantrag mit den dort aufgeführten Unterlagen an folgende Adresse:

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstr. 4, 15745 Wildau

Studienvertrag
Bewerberantrag Master of Science

Ansprechpartnerin der Studienstandorte

Frau Susann Lardon (M.A.)
Tel.: 03375 / 50 50 12,
E-Mail: susann.lardon@taw.de

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau

Vorlesungsorte

im Haus Arbeit und Leben Sachsen e.V.
Landesgeschäftsstelle Leipzig
Löhrstraße 17, 04105 Leipzig

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau

im Haus der Akademie JAK
Hohenfelder Allee 43, 22087 Hamburg

im Hause der Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock
Am Kabutzenhof 20/21
18057 Rostock