Business Administration (B.A.) – Schwerpunkt Handel & Logistik

Im Zuge stetiger Globalisierung und der damit einhergehenden weltweiten, grenzenlosen Güterverfügbarkeit wachsen die Anforderungen an die Handels- und Logistikbranche. Speditionen arbeiten international und müssen heimischem sowie ausländischen Regelungen gerecht werden. Handelsunternehmen sind immer stärker mit interkulturellen Unterschieden und variierenden Kundenbedürfnissen konfrontiert. Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration mit dem Schwerpunkt Handel und Logistik kommt diesen Herausforderungen inhaltlich nach und schärft das betriebswirtschaftliche Verständnis sowohl für Einkäufer als auch Verkäufer aus der Handelsbranche sowie Berufstätige aus der Logistikbranche.

Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Studium ist für uns ein stetiger Praxisbezug. Um das theoretische Wissen langfristig und nachhaltig zu verankern, setzt das Studienkonzept auf eine konsequente Integration der Theorie in die Praxis. Mit Hilfe praxisorientierter studienbegleitender Arbeiten sowie eines Studienprojekts erlernen Sie, das neu erlangte Wissen in Ihrem beruflichen Alltag effektiv anzuwenden.

Hier können Sie unverbindlich Informationsmaterialien anfordern.

Zum Einschreiben in den B.A.-Studiengang muss neben dem erfolgreichen Bestehen eines Eignungstests – folgende nachstehende Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden:

  • Abitur, allgemeine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit abgeschlossener Berufsausbildung bzw.  mindestens zwei Jahren Berufserfahrung*

ODER

  • Mittlere Reife sowie abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf (in einem dem angestrebten Studienabschluss fachlich ähnlichen Beruf)

ODER

  • Meister, Techniker, Betriebswirt, oder eine Aufstiegsfortbildung für Berufe im Gesundheitswesen sowie im sozialpflegerischen oder pädagogischen Bereich oder eine vergleichbare Fachschulausbildung im Sinne § 34 des Schulgesetzes Berlin

UND

  • Projektthema für die Projektarbeit – gern stehen wir Ihnen hier beratend zur Seite.

*Sofern nach dem Abitur die geforderte Berufserfahrung nicht vorliegt,  ist ein Einstieg in unser duales Studium möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Vom ersten bis sechsten Semester finden die Grundlagen- und Vertiefungsmodule statt und Sie schreiben studienbegleitende schriftliche Arbeiten. Das siebte Semester ist vorlesungsfrei und dient ausschließlich der Anfertigung der Bachelorarbeit.

Studieninhalte

Grundlagenmodule
Wissenschaft und Methoden, Projektmanagement, Accounting & Controlling, Marketing, Finanzmanagement, Unternehmensführung, Personalwirtschaft, BWL, VWL, Wirtschaftsrecht, Organisation

Vertiefungsmodule
Betriebliche Organisation, Vertrieb, Einkaufsspezifische Prozesse, Betriebswirtschaftliche Kennzahlen

Studienbegleitende schriftliche Arbeiten
Seminar „Wissenschaftliches Arbeiten“, Transfer-Dokumentations-Reports (TDR), Studienarbeit und Projektstudienarbeit

Bachelor-Thesis (Projektarbeit)

Vorlesungszeiten

  • Kombimodell: Kombination aus Abend- und Wochenendstudium, i. d. R. zwei Abende in der Woche von 17:45 – 21:00 Uhr und an einzelnen Samstagen von 9:00 – 16:00 Uhr
  • Wochenendmodell (gilt nur für den Studienstandort Wildau!): reines Wochenendstudium, samstags von 9:00 – 16:00 Uhr

Die Grundlagenmodule finden an Ihrem ausgewählten Studienzentrum an zwei Abenden in der Woche statt. Die Vertiefungsmodule können ausschließlich samstags in Wildau oder Cottbus belegt werden.

Studiengebühr: 8.034,00 €
(semesterweise oder auch monatliche Ratenzahlung möglich)

zzgl. Einschreibegebühr: 540,00 €

zzgl. Prüfungsgebühr: 450,00 €

Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten.

Die aktuellen Termine finden Sie auf der Seite: Alle Termine auf einen Blick
Zur Studienanmeldung senden Sie bitte den Studienvertrag sowie den Bewerberantrag mit den dort aufgeführten Unterlagen an folgende Adresse:

Für die Standorte Cottbus, Dresden und Elsterwerda:

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus

Studienvertrag
Bewerberantrag

Für alle weiteren Standorte:

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstr. 4, 15745 Wildau

Studienvertrag
Bewerberantrag

Ansprechpartner der Studienstandorte

Herr Martin Lebius (B.Sc.)
Tel.: 0355 / 630 – 221
E-Mail: martin.lebius@taw.de

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus

Frau Susann Lardon (M.A.)
Tel.: 03375 / 50 50 12,
E-Mail: susann.lardon@taw.de

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau

Vorlesungsorte

im Haus der DPFA Akademiegruppe GmbH
Bildungszentrum Dresden
Stauffenbergallee 4, 01099 Dresden

im Haus Arbeit und Leben Sachsen e.V.
Landesgeschäftsstelle Leipzig
Löhrstraße 17, 04105 Leipzig

im Hause der Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock
Goerdelerstr. 27
18069 Rostock

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3, 03046 Cottbus

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Wildau
Eichstraße 4, 15745 Wildau

im Haus der Akademie JAK
Hohenfelder Allee 43, 22087 Hamburg

im Hause des Elsterschloss-Gymnasiums
Schloßplatz 1, 04910 Elsterwerda